Lubricants made in Germany - since 1884
Mineralölwerk GmbH
Kategorie-Auto Kategorie-Transporter Kategorie-LKW Kategorie-Landwirtschaft Kategorie-Baumaschinen
Bitte Daten eingeben
Finke Oilfinder
Oilfinder

Werder Fußballschule begeistert Nachwuchskicker in Visselhövede

Werder Fußballschule begeistert Nachwuchskicker in Visselhövede
Die Werder Fußballschule hat für drei Tage in Visselhövede gastiert. Als offizieller Partner der Werder Fußballschule ermöglichte die Unternehmensgruppe Hoyer 80 Kindern ein Trainings-Camp der Extraklasse. Fünf lizenzierte Trainer von Werder und fünf Jugendtrainer des VfL Visselhövede waren im Einsatz, um den 6- bis 13-Jährigen Tricks und Kniffe rund um den Fußball beizubringen, ihnen aber auch Werte wie Teamgeist, Fairplay und Respekt zu vermitteln. Am letzten Camp-Tag fand neben dem Abschlussturnier auch ein Familienfest statt, das zahlreiche Besucher anlockte.

Viel Trubel herrschte am frühen Freitagnachmittag auf dem Vereinsgelände, als die 80 Jungen und Mädchen beim VfL Visselhövede eintrafen. Nachdem die Kids im aktuellen Dress der Werder Fußballschule eingekleidet wurden, ging es aufs Spielfeld, wo Markus Hoyer, Geschäftsführer der Hoyer Unternehmensgruppe, und das Team der Fußballschule die Teilnehmer begrüßten. Aufgeteilt in fünf altersgerechte Gruppen wurde die erste Trainingseinheit unter dem Motto „Starkes Training in Grün-Weiß!“ absolviert.

Am Samstag begann der Tag um zehn Uhr mit der zweiten Trainingseinheit und der Einführung in das Camp-Abzeichen: An fünf Stationen wurde den Teilnehmern vom Dribbling über Torschuss und Passen bis hin zu Kopfball und Koordination ihre ganze Vielseitigkeit abverlangt. Maximal 90 Punkte konnten je Station erreicht werden. Nach der Mittagspause stand das Werder-Quiz auf dem Programm, bei dem die Kids ihr Wissen rund um den Fußballverein unter Beweis stellen konnten. Der Camp-Tag endete mit einer Trainingseinheit im Regen, doch der Spielfreude der Mädchen und Jungen tat das keinen Abbruch. Erschöpft von einem langen Fußballtag, aber voller Vorfreude auf das Abschlussturnier, ging es für die Junioren nach Hause.
Am Sonntagvormittag wurde die letzte Trainingseinheit absolviert. Während die Kids noch einmal verstärkt Feinheiten wie das Fintieren, das Passspiel oder den Torschuss übten, konnten die Besucher tolle Preise beim Hoyer-Fußball-Dart, am Hoyer-Glücksrad und beim Hoyer-Torwandschießen gewinnen oder sich mit leckeren Snacks stärken.

Nach dem Mittagessen folgte für die Kinder die Einteilung der Teams für das große Abschlussturnier. In zwei verschiedenen Altersgruppen mit jeweils sechs Mannschaften wurden zwei Turniersieger gesucht. Angefeuert von den Familien und Trainern, stellten die Kinder das Erlernte unter Beweis und kämpften um den Sieg.

Bei der Siegerehrung und Verabschiedung ging kein Kind leer aus. Die Fußballschule und die Unternehmensgruppe Hoyer hielten für jedes Kind Geschenke, Urkunden sowie die tollen Ergebnisse des Camp-Abzeichens und des Werder-Quiz bereit.
Die Organisatoren des Fußball-Camps sorgten mit viel Aufwand bei ihren Trainings- und Spieleinheiten auch trotz des Aprilwetters für leuchtende Kinderaugen. Und vielleicht hat Werder seit dem vergangenen Wochenende nun den einen oder anderen kleinen Fan mehr auf seiner Seite.

Werder Fußballschule begeistert Nachwuchskicker in Visselhövede Werder Fußballschule begeistert Nachwuchskicker in Visselhövede