Team Brase/Nolte im Finke-BMW auf Schotter erfolgreich
https://medien.hoyer-energie.de/news/590304970a87e590304970a8bc.jpg
https://www.finke-oil.de/images/finke-logo.png
Nachricht - Dritter Rang bei der Roland-Rallye | Finke Mineralölwerk GmbH
Lubricants made in Germany - since 1884
Mineralölwerk GmbH
Kategorie-Auto Kategorie-Transporter Kategorie-LKW Kategorie-Landwirtschaft Kategorie-Baumaschinen
Bitte Daten eingeben
Finke Oilfinder
Oilfinder

Dritter Rang bei der Roland-Rallye



Bei der Roland-Rallye im thüringischen Nordhausen gingen Alexander Brase und Sarah Nolte zum zweiten Mal in dieser Saison mit ihrem BMW für das Finke Mineralölwerk an den Start. Die Besonderheit dieser Rallye ist der Schotteranteil von 50 Prozent. Auf solch einem Material war Alexander Brase vorher noch nie gefahren, konnte aber ein hervorragendes Ergebnis abliefern.
Für die Fahrzeuge waren die Bedingungen von der ersten Wertungsprüfung an hart. „Das Auto tat einem schon ein wenig leid aber darauf kann man während der Prüfung keine Rücksicht nehmen“ so Alexander Brase. Im Stadtrundkurs verlor das Team Brase/Nolte noch einige Sekunden, weil es auf einen langsameren Teilnehmer aufgelaufen war und einige Zeit auf die Gelegenheit warten mussten, diesen überholen zu können. Die beiden Rallye-Sportler im Finke-Auto konnten aber weitere wichtige Erfahrungen sammeln und die Zusammenarbeit optimieren. „Derzeit ist jeder Kilometer sehr wichtig für das Team“, sagt der Fahrer.
Bei einer gut besetzten Klasse von sechs Teilnehmern und 52 Teilnehmer insgesamt konnte das Team Brase/Nolte gesamt den 25. Platz und in der Klasse sogar den 3. Rang erreichen. Das gibt einen weiteren Motivationsschub.
Einen Film der Rallye gibt es unter ​https://www.youtube.com/watch?v=Hc0gfqOyJUg.